Navigation
18.10.2017

Vortrag: Alter, Krankheit und die Philosophie



Beginn: 20 Uhr
Ort: vhs, Altes Rathaus, Marktplatz 24
Barrierefrei



Referent: Dr. Florian G. Stickler



Ein großes Thema, das uns alle trifft und treffen wird. Viele begegnen dieser Tatsache mit "stoischer" Ruhe. So mancher mit Angst und Furcht. Wie kann man dem Alter aufrecht begegnen? Kann man Alter, Krankheiten, Veränderungen mit Würde tragen? Wie ist die unausweichliche Tatsache des Todes zu denken und zu ertragen?


Zu all diesen Tatsachen hat die Philosophiegeschichte viele Antworten und Anregungen gegeben. Ob philosophische Gedankengebäude, Denkmodelle, "Lebenskünste" auf das gelebte Leben zu übertragen sind, dem soll in diesem positiv-philosophischen Vortrag nachgespürt werden.


Gebühr: 3,00 € / 2,00 € mit Erm.




Zurück zur Übersicht