platzhalter
schriftgroesseDruckversion anzeigenKontrast umstellen
   
  • Herzlich willkommen in Marktheidenfeld!

  • Marktheidenfeld - da geht's Dir gut!

    So lautet unser Motto. Warum das so ist, können Sie auf diesen Seiten erkunden. Wir laden Sie herzlich ein zum Streifzug durch unsere Stadt. Ab und zu können Sie auch virtuelle Räume betreten - beispielsweise unser Kulturzentrum Franck-Haus, die St. Laurentius-Kirche und andere Sehenswürdigkeiten.

    Informationen finden Sie in großer Fülle - und schnell mit der Suchfunktion. Dort finden Sie auch auf allen Seiten gleich einen Ansprechpartner für Ihre Fragen oder Anliegen.

    Willkommen in Marktheidenfeld!


  • Aktuelle Informationen

  • 29.05.2015:
    Malerei von Dmitry Evtushenko - „Das, was ich liebe“

    Von 6. Juni bis 19. Juli stellt Dmitry Evtushenko Malerei im vorderen Galeriebereich des städtischen Kulturzentrums Franck-Haus aus.

    Dmitry Evtushenko stellt in seinen Bildern das dar, was die größte Resonanz in seiner Weltwahrnehmung findet. Städtische Landschaften wie die von Moskau, Petersburg, Würzburg, Venedig und anderen Städten, Marinebilder und Stillleben, Porträts von Freunden und Angehörigen spiegeln Emotionen und Stimmung wieder, die für den Künstler selbst charakteristisch sind. So ist jedes gemalte Motiv eine eigene Art des Selbstbildnisses.

    Lesen Sie mehr



    28.05.2015:
    Sperrung am Marktplatz und in der Schenkgasse

    Wegen Dacharbeiten und der Aufstellung einer Arbeitsbühne werden der Marktplatz im Bereich des Anwesens 4 und die Schenkgasse im Bereich des Anwesens 1 am Samstag, den 30. Mai ab 7.00 Uhr bis zur Beendigung der Arbeiten, längstens bis 18.00 Uhr, für den Gesamtverkehr sowie für Fußgänger im Gehwegbereich gesperrt.




    28.05.2015:
    Mäharbeiten am Brückenparkplatz

    Am kommenden Mittwoch, den 3. Juni 2015 werden Mäharbeiten am Brückenparkplatz durchgeführt. Die am Rand gelegenen Parkplätze werden deshalb teilweise gesperrt.




    28.05.2015:
    Gelebte Städtepartnerschaft: Deutsch-polnische Jugendbegegnung in Marktheidenfeld

    In der Zeit vom 16. bis 21. August 2015 bietet die Stadt Marktheidenfeld in Kooperation mit der Kreisgruppe Main-Spessart des Bund Naturschutz eine Jugendbegegnung für Jugendliche aus den beiden Partnerstädten Marktheidenfeld und Pobiedziska (Polen) an.

    Lesen Sie mehr



    27.05.2015:
    Radelnd Gesundheit tanken - vom 1. Juni bis 31. August, Auftakt zu „Mit dem Rad zur Arbeit“ in Marktheidenfeld

    Die diesjährige Auftaktveranstaltung für die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ fand am Mittwochmorgen vor dem Rathaus auf dem Adenauerplatz in Marktheidenfeld statt. Erste Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder konnte Horst Keller, Direktor der AOK Würzburg als Initiator der Aktion, die zum 15. Mal in Bayern stattfindet, begrüßen. Klaus Koch vom ADFC als Mitinitiator hatte sich angekündigt, konnte jedoch nicht rechtzeitig vor Ort sein. Weiterer Kooperationspartner ist die vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, vertreten durch Kristina Clemens. Als Vertreterin der Staatsministerin Melanie Huml vom Bayerischen Ministerium für Gesundheit und Pflege, die die Schirmherrschaft übernimmt, kam Ilse Krämer aus dem Landratsamt Main-Spessart nach Marktheidenfeld.  

    Lesen Sie mehr



    21.05.2015:
    Sieben neue Gästeführer in Marktheidenfeld

    Sieben Personen haben das Seminar für Gästeführer in Kooperation mit der VHS erfolgreich absolviert und am Dienstag Ihr Zertifikat erhalten. Die Schulung umfasste unter anderem Grundzüge der Geschichte der Stadt Marktheidenfeld, Entwicklungsphasen, Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten Marktheidenfelds, Sprechtraining und Kommunikationsregeln sowie Recht und Steuern. Als weiteren Baustein der Ausbildung haben die Teilnehmer einen praktischen Teil absolviert, die Durchführung einer Probeführung.




    21.05.2015:
    Feste feiern – die neue Ausgabe der Marktheidenfelder Wirtezeitung

    Bereits die fünfte Ausgabe der Marktheidenfelder Wirtzeitung ist soeben erschienen.

    Sie steht unter dem Motto „Feste feiern“. Anlässe für ein Feste gibt es genug: Geburt, kirchliche Feste, Schulabschluss, Ausbildungsende, Betriebsfeier, Hochzeit und Jubiläen, Eintritt in den Ruhestand, Geburtstage, Namenstage und viele mehr.

    Lesen Sie mehr



 
Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap