Navigation

Marktheidenfeld, da geht´s Dir gut!



Erleben Sie die wunderbare landschaftliche Lage unserer Stadt an Main und Spessart, unternehmen Sie einen Rundgang durch Stadt und Stadtteile, verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere hervorragende Infrastruktur, über öffentliche Einrichtungen, Gewerbebetriebe und ihre Arbeitsplätze, lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt der Möglichkeiten für Familien, informieren Sie sich über die Branchenvielfalt der Einkaufsstadt, über viele Sport- und Freizeitmöglichkeiten, das reiche kulturelle Leben und das große bürgerschaftliche Engagement in Marktheidenfeld! Möglichst wenig Bürokratie, möglichst schnelle und umfassende Informationen und Hilfe für Bürger in allen Lebenslagen, das ist das Ziel, an dem wir Tag für Tag gemeinsam in unserer Stadt und auch im Rathaus arbeiten. Wir sind gern für Sie da!


Herzlich willkommen sind uns alle, die sich mit dem Gedanken tragen, Marktheidenfeld als ihren Wohnort zu wählen oder sich bei uns mit ihrem Unternehmen niederzulassen. Sie finden auf diesen Seiten und in unserem Imagefilm erste nützliche Informationen über Gewerbe- und Wohnbauplätze und unsere guten Bedingungen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne bei einem persönlichen Besuch im Rathaus.

Wir freuen uns auf Sie!

Erste Bürgermeisterin
Helga Schmidt-Neder

Stadt Marktheidenfeld

Luitpoldstraße 17
97828 Marktheidenfeld

Tel.: 09391 5004-0
info@marktheidenfeld.de

Öffnungszeiten Stadtverwaltung

Mo.-Freitag:08:00 - 12:00 Uhr
Mo./Di./Do:14:00 - 16:00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Mo./Di./Do:07:30 - 18:00 Uhr
Mi./Fr:
07:30 - 12:00 Uhr
Samstag:10:00 - 12:00 Uhr

__________________________________

Aktuelles aus Marktheidenfeld

15.12.2017

Endspurt im Franck-Haus

Der Countdown läuft: Nur noch bis 26. Dezember sind die zwei  Ausstellungen im Franck-Haus von [...] Lesen Sie mehr


15.12.2017

Deutschunterricht für Geflüchtete: Unterstützer gesucht

Eine Schlüsselqualifikation für die Integration geflüchteter Menschen ist das Erlernen der deutschen Sprache. Der Helferkreis [...] Lesen Sie mehr


14.12.2017

Spatenstich für die Kindertagesstätte Baumhofstraße

Der Spatenstich für ein öffentliches Gebäude kann sehr unterhaltsam sein. Diese Erfahrung konnten die Besucher [...] Lesen Sie mehr


14.12.2017

Sonntag: Straßensperrung in Zimmern

Wegen des traditionellen Christbaumsingens am Feuerwehrhaus kann es am Sonntag, 17. Dezember im Marktheidenfelder Stadtteil [...] Lesen Sie mehr


13.12.2017

Donnerstag: Versammlung des Mittelschulverbands

Der Schulverband der Mittelschule Marktheidenfeld lädt zur öffentlichen Sitzung am Donnerstag, 14. Dezember 2017 um [...] Lesen Sie mehr




Meefisch-Preisverleihung im Franck-Haus


  • Der Meefisch-Preisträger 2017 heißt Horst Hellmeier



    Nun steht es fest: Der Meefisch-Pokal für den besten Beitrag beim Bilderbuch-Illustrationspreis der Stadt Marktheidenfeld geht an Horst Hellmeier. Am Samstag erhielt der Künstler aus der Steiermark im Marktheidenfelder Franck-Haus den Preis aus den Händen von Erster Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder.

    Ausgezeichnet wurde Hellmeier mit dem „Meefisch“ - unterfränkisch für Mainfisch - für seine Illustrationen zu „Detektiv Ignatz und die verschwundenen Schweinchen“. Der in Wien lebende Illustrator freut sich über 2000 Euro Preisgeld und die Veröffentlichung seines Buchprojekts beim Projektpartner des Meefisch, dem Arena Verlag aus Würzburg. Unter dem Titel „Ein Fall für Hektor Supersucher“ wird das Bilderbuch im Frühsommer 2018 auf den Markt kommen.  

    Im Rahmen der feierlichen Midissage wurde zudem der von den Besuchern gewählte Publikumspreisträger bekannt gegeben. Knapp 500 Stimmen wurden bis Anfang Dezember im Kulturzentrum Franck-Haus abgegeben. Die meisten Stimmen erhielt das Bilderbuchprojekt „So wie Du bist“ von Ilonka Baberg, das mit 500 Euro Preisgeld prämiert wurde.  
    Der fünfköpfigen Jury gehörten in diesem Jahr Prof. Jürgen Rieckhoff von der Hochschule Anhalt, Dr. Mareile Oetken von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, die Programmleiterin des Arena Verlags Isa-Maria Röhrig-Roth, die Lektorin Christine Denk vom Arena Verlag sowie die Leiterin der Stadtbücherei Marktheidenfeld Susanne Wunderlich an. 

    In Kooperation mit dem Würzburger Kinder- und Jugendbuchverlag Arena verlieh die Stadt Marktheidenfeld den über die Grenzen Deutschlands bekannten „Meefisch-Pokal“ bereits zum siebten Mal.

    Sehr erfreut waren die städtischen Organisatoren und die Fachjury über die zunehmende Zahl von internationalen Bewerbungen: Elf Beiträge kamen aus der Schweiz, sieben aus Österreich, einer aus Italien und eine Einsendung aus Kanada. Die insgesamt 124 Einsendungen kamen aus kleineren Orten genauso wie aus Großstädten. Dabei ist Berlin als Wohnort Spitzenreiter mit sechs Teilnehmern, gefolgt von München und Hamburg mit jeweils vier Illustratoren. Je drei Bewerbungen kamen aus den Städten Köln, Düsseldorf, Regensburg und Stuttgart. Sechs Künstler sind in Unterfranken ansässig: Zwei Bewerber kommen aus Würzburg, ein Teilnehmer stammt aus Hammelburg sowie je eine Teilnehmerin aus Schonungen, Veitshöchheim und Remlingen. Die älteste der ausgewählten Bewerberinnen ist 69 Jahre alt, vier Illustratorinnen stellen mit 25 Jahren die jüngsten Teilnehmerinnen im Feld der Finalisten. 

    Die 20 Meefisch-Bilderbuchprojekte sind noch bis 26. Dezember im Kulturzentrum Franck-Haus in Marktheidenfeld zu sehen. Für Kindergruppen werden - auch außerhalb der Öffnungszeiten - kindgerechte Führungen durch Valentina Harth angeboten, die auch das passende pädagogische Begleitmaterial erstellt hat. Terminvereinbarungen sind unter der Telefonnummer 09391 81785 und 5004-41 möglich.   

    Foto: (von links) Der Meefisch-Illustrationspreis 2017 geht an Horst Hellmeier. Mit dem Preisträger freuen sich Jurorin Dr. Mareile Oetken, Sponsor Horst Seidel von den Freien Wählern, Marktheidenfelds Erster Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder und Publikumspreisträgerin Ilonka Baberg.


Veranstaltungen in Marktheidenfeld

17.12.2017

Konzert zum dritten Advent "Gaudete - Freut Euch"


St. Laurentius-Kirche,
Obertorstraße 2

Mehr Infos
17.12.2017

5. Wonnemar Geburtstag


Erlebnistherme Wonnemar,
Am Maradies 8

Mehr Infos
17.12.2017

1. Christmas Carol Singalong 2017


Michaelskirche Michelrieth
Mehr Infos
17.12.2017

Weihnachtssingen unter dem Christbaum


am Feuerwehrhaus Zimmern
Mehr Infos
20.12.2017

Leseraupe


Stadtbücherei,
Ludwigstraße 29

Mehr Infos
21.12.2017

Abendliche Lichterfeier


Kreuzbergkapelle
Mehr Infos
30.12.2017

The Piano Man


Theater im Fasskeller,
Hotel Anker,
Kolpingstraße 7

Mehr Infos
31.12.2017

Das Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker live im Kino



Mehr Infos
05.01.2018

Lange Saunanacht


Erlebnistherme Wonnemar,
Am Maradies 8

Mehr Infos
13.01.2018

Offene Altstadtführung


Treffpunkt: Hof Alte Schmiede/Altes Rathaus,
neben St. Laurentius-Kirche

Mehr Infos

Hintergründe zur Stadtentwicklung und Politik

Amts- und Mitteilungsblatt "Brücke zum Bürger"


  • Online lesen oder downloaden



    Die aktuelle Ausgabe sowie das Archiv vorheriger Ausgaben der Brücke zum Bürger finden Sie hier:
    Zur Übersicht