Navigation

Marktheidenfeld, da geht´s Dir gut!



Erleben Sie die wunderbare landschaftliche Lage unserer Stadt an Main und Spessart, unternehmen Sie einen Rundgang durch Stadt und Stadtteile, verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere hervorragende Infrastruktur, über öffentliche Einrichtungen, Gewerbebetriebe und ihre Arbeitsplätze, lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt der Möglichkeiten für Familien, informieren Sie sich über die Branchenvielfalt der Einkaufsstadt, über viele Sport- und Freizeitmöglichkeiten, das reiche kulturelle Leben und das große bürgerschaftliche Engagement in Marktheidenfeld! Möglichst wenig Bürokratie, möglichst schnelle und umfassende Informationen und Hilfe für Bürger in allen Lebenslagen, das ist das Ziel, an dem wir Tag für Tag gemeinsam in unserer Stadt und auch im Rathaus arbeiten. Wir sind gern für Sie da!


Herzlich willkommen sind uns alle, die sich mit dem Gedanken tragen, Marktheidenfeld als ihren Wohnort zu wählen oder sich bei uns mit ihrem Unternehmen niederzulassen. Sie finden auf diesen Seiten und in unserem Imagefilm erste nützliche Informationen über Gewerbe- und Wohnbauplätze und unsere guten Bedingungen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne bei einem persönlichen Besuch im Rathaus.

Wir freuen uns auf Sie!

Erste Bürgermeisterin
Helga Schmidt-Neder

Stadt Marktheidenfeld

Luitpoldstraße 17
97828 Marktheidenfeld

Tel.: 09391 5004-0
info@marktheidenfeld.de

Öffnungszeiten Stadtverwaltung

Mo.-Freitag:08:00 - 12:00 Uhr
Mo./Di./Do:14:00 - 16:00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Mo./Di./Do:07:30 - 18:00 Uhr
Mi./Fr:
07:30 - 12:00 Uhr
Samstag:10:00 - 12:00 Uhr

__________________________________

Aktuelles aus Marktheidenfeld

18.01.2018

Problemabfall: Bauhof springt weiter ein

Die Stationäre Problemabfallsammelstelle in Marktheidenfeld, der Bauhof des Landkreises Main-Spessart am Nordring 6, ist wegen [...] Lesen Sie mehr


18.01.2018

Freitag: Offene Nachtwächterführung um 18 Uhr

Am Freitag, 19. Januar 2018, zieht der Marktheidenfelder Nachtwächter wieder durch die Stadt und zeigt [...] Lesen Sie mehr


15.01.2018

Ausstellung "The Cubes" eröffnet

Am Freitagabend eröffnete Marktheidenfelds Zweiter Bürgermeister Manfred Stamm die Ausstellung "The Cubes" in einem vollbesetzten [...] Lesen Sie mehr


15.01.2018

Alte Mainbrücke wieder für den Verkehr frei

Die durch ein Passagierschiff beschädigte Alte Mainbrücke in Marktheidenfeld ist ab sofort wieder für den [...] Lesen Sie mehr


15.01.2018

Brückenbogen bei Durchfahrt beschädigt

Beim Passieren der Alten Mainbrücke in Marktheidenfeld kam es gestern Abend gegen 17 Uhr zu [...] Lesen Sie mehr




Ausstellung "Zwiesprache" zum 20-jährigen Bestehen 


  • Ab 27. Januar Werke von Ernst Barlach und Alexander Dettmar



    In einem außergewöhnlichen Ausstellungprojekt zum Jubiläum „20 Jahre Kulturzentrum Franck-Haus“ stehen den Bildern des Malers Alexander Dettmar (geb. 1953) ab Samstag, 27. Januar die Plastiken des expressionistischen Bildhauers Ernst Barlach (1870 bis 1938) gegenüber.

    Im Marktheidenfelder Franck-Haus treffen die ruhigen, meist menschenleeren und auf wenige Farben reduzierten Stadtansichten Dettmars auf die stark konzentrierten und in sich ruhenden Menschenbilder Ernst Barlachs. Beide Werkgruppen schwingen so fein miteinander, dass der Betrachter den Eindruck gewinnt, als habe Dettmar seine Stadtlandschaften als „Bühne“ für die Plastiken Ernst Barlachs geschaffen.

    Ernst Barlach (1870 bis 1938) zählt zu den bedeutendsten Bildhauern der Klassischen Moderne. Seine Skulpturen ziehen den Betrachter in ihrer Innerlichkeit bis heute an. 1936 belegten ihn die Nationalsozialisten mit einem Ausstellungsverbot.

    Alexander Dettmar, geboren 1953 in Freiburg, zählt zu den bedeutendsten Freilichtmalern der Gegenwart. Der Ernst-Barlach-Preisträger beschäftigt sich anders als Barlach nicht mit dem Menschen in der Landschaft, sondern mit dieser selbst. Seine Werke sind unter anderem in Schwerin, Berlin, Brüssel, Budapest und Rom ausgestellt.

    Im Franck-Haus werden erstmals auch Motive aus Marktheidenfeld gezeigt, die Alexander Dettmar bei einem Aufenthalt in der Stadt gemalt hat.

    Die Ausstellung "Zwiesprache" läuft von 27. Januar bis 8. April 2018.

    Ein Interview mit Alexander Dettmar lesen Sie hier 

    Ausstellungsort
    Franck-Haus, Untertorstraße 6, 97828 Marktheidenfeld
    Telefon: 09391 81785
    Öffnungszeiten
    Mittwoch - Samstag 14 -18 Uhr
    Sonntag/Feiertag 10 -18 Uhr 

    Eintritt frei


Veranstaltungen in Marktheidenfeld

19.01.2018

Candlelight Konzert


Erlebnistherme Wonnemar,
Am Maradies 8

Mehr Infos
19.01.2018

Vortrag: Zauberpflanzen & Hexenkräuter


vhs,
Altes Rathaus,
Marktplatz 24

Mehr Infos
19.01.2018

Offene Kostümführung "Mit dem Nachtwächter unterwegs"



Mehr Infos
20.01.2018

KiZ im JuZ: Teelichter gestalten


Jugendzentrum MainHaus,
Lengfurter Str. 26

Mehr Infos
26.01.2018

Multivisionsshow: Galapagos - Paradies im Pazifik


vhs,
Altes Rathaus,
Marktplatz 24

Mehr Infos
27.01.2018

Es gibt ein Leben über 50 - jedenfalls für Frauen



Mehr Infos
27.01.2018

Konzert - Buffet - Musik


Aula Staatliche Realschule,
Oberländerstraße

Mehr Infos
27.01.2018

Streichaktion im JuZ


Jugendzentrum MainHaus,
Lengfurter Str. 26

Mehr Infos
31.01.2018

Leseraupe


Stadtbücherei,
Ludwigstraße 29

Mehr Infos
01.02.2018

Fifaturnier


Jugendzentrum MainHaus,
Lengfurter Str. 26

Mehr Infos

Hintergründe zur Stadtentwicklung und Politik

Amts- und Mitteilungsblatt "Brücke zum Bürger"


  • Online lesen oder downloaden



    Die aktuelle Ausgabe sowie das Archiv vorheriger Ausgaben der Brücke zum Bürger finden Sie hier:
    Zur Übersicht